Download Beiträge zur Geschichte des Dieselmotors by Paul Meyer PDF

By Paul Meyer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Beiträge zur Geschichte des Dieselmotors PDF

Similar german_4 books

Der Verbrennungsvorgang im Gas- und Vergaser-Motor: Versuch einer rechnerischen Erfassung der einzelnen Einflüsse und ihres Zusammenwirkens

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Toleranzen und Lehren

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Die Emailfabrikation Ein Lehr- und Handbuch für die Emailindustrie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Beiträge zur Geschichte des Dieselmotors

Sample text

95680 vom 6. 3. 1896. Verfahren zur Leistungserhöhung durch Vorkompression. Dies sind alle Patente, die angemeldet waren, als 1897 der Dieselmotor bekannt gegeben wurde. Was dann noch an Patenten folgte, konnte sich nur noch auf Konstruktionseinzelheiten beziehen und gewährte keinen generellen Schutz. Auch von den vorstehend genannten Patenten sind 85 895, 86 946, 90 544 und 95 680 ohne Bedeutung, weil sie in dem Dieselmotor, wie er war, nicht zur Anwendung kamen. Auch 86633, Anlassen im Zweitakt, ist von der Maschinenfabrik Augsburg selbst verlassen worden.

Wenn Herr Diesel sich so deutlich bemüht, von dem Zusammenhang zwischen rationellem Wärmemotor und Dieselmotor zu retten, was zu retten ist, so kann dies für ihn, als Partei, entschuldbar sein. Wir können dann aber auch nicht von ihm erwarten, daß er uns objektiv angeben kann, worin denn nun eigentlich die Kennzeichen des Motors bestehen, der heute nach allgemeiner technischer Auffassung "Dieselmotor" genannt wird. Nach meiner Meinung sind es folgende Kennzeichen: Der Dieselmotor komprimiert im Arbeitszylinder reine Luft, die höchstens durch zurückgebliebene Verbrennungsgase verunreinigt ist, auf einen solchen Druck, daß auch schon beim Anlassen der Maschine ohne weitere künstliche Mittel die Kompressionstemperatur zur Entzündung des eingeblasenen Brennstoffes ausreicht.

Ein solcher Prozeß, der immer wieder zu seinem Ausgangspunkt zurückkehrt, wird Kreisprozeß genannt. Hat man dabei eine Wärmemenge Ql zugeführt und muß eine Wärmemenge Q2 durch Abkühlung abführen, dann ist die Differenz in Arbeit umgewandelt. Man bezeichnet das Verhältnis der in Arbeit umgewandelten Wärmemenge zur aufgewandten als thermischen Wirkungsgrad und schreibt dies Der Carnotsche Kreisprozeß. 55 Wird die Gasmasse in dem Zylinder zusammengedrückt, oder dehnt sie sich aus, ohne daß dabei nach außen Wärme zuoder abgeführt wird, so bezeichnet man dies als eine adiabatische Zustandsveränderung, und die Kurve, die in einem Koordinatensystem den Verlauf von Druck und Volumen bei dieser Zustandsveränderung angibt, wird als Adia ba te bezeichnet.

Download PDF sample

Rated 4.63 of 5 – based on 11 votes