Download Berechnung von einfachen und mehrfachen Rautenträgern by Dr.-Ing. Maria Eßlinger (auth.), Dr.-Ing. Maria Eßlinger PDF

By Dr.-Ing. Maria Eßlinger (auth.), Dr.-Ing. Maria Eßlinger (eds.)

Show description

Read or Download Berechnung von einfachen und mehrfachen Rautenträgern PDF

Similar german_4 books

Der Verbrennungsvorgang im Gas- und Vergaser-Motor: Versuch einer rechnerischen Erfassung der einzelnen Einflüsse und ihres Zusammenwirkens

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Toleranzen und Lehren

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Die Emailfabrikation Ein Lehr- und Handbuch für die Emailindustrie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Berechnung von einfachen und mehrfachen Rautenträgern

Sample text

Da die Erfullung der Randbedingungen fur den allgemeinen Fall sehr viel Rechenaufwand erfordern wurde, werden die Integrationskonstanten nur fur den einfachsten Fall, der maglich ist, bestimmt, fur das Abklingen der Starbelastung von der Kraftangriffsstelle aus im unendlich langen Trager, d. h. ohne Berucksichtigung der Starung von den Tragerenden her; die Integrationskonstanten D werden gleich Null gesetzt. Damit vereinfacht sich die Lasung der Differentialgleichung zu i=l Y= I; e --a-(o i=oo OJiX c.

30 Die A:uflosung des Gleichungssystems ist einfach, weil in del' erst en Gleichung nur zwei Unbekannte vorkommen. M9l. Man kommt also bald zu einer konstanten Verhaltniszahl = ,- - - 0,26795 JIi--l. JIi (48) Es wurde zu weit fUhren, die Gleichungssysteme fUr aIle Punkte del' untersuchten Rautentrager wiederzugeben; deswegen wird hier nul' ein Beispiel herausgegriffen. Fur die Querverschiebung y = 1 am Punkt 2 des einfachen Rautentragers mit Halbrautenende nach Abb. lIe = , o. Die letzte Gleichung ist aus del' Bedingung aufgestellt, claB an del' Ecke die 'Yinkelandel'ungen von Gurt und Pfosten ubereinstimmen mussen und daB del' Pfosten in del' Mitte aus Symmetriegrunden keine 'Vinkelanderung erfahren darf.

Die Biegemomente an den Schnittstellen, also an den auBersten Knotenpunkten, werden gleichgesetzt dem im Yerhaltnis der Durchbiegungen umgerechneten gesuchten Biegemoment in del' Mitte des betrachteten Tragersttickes, vergleiche Abb. 17. i113 sehr gering. Ftirdie Proportionalitiitsfaktoren del' Lastdiagonalenanschltisse am Tragerende gilt grundsatzlich derselbe Ansatz. Nur wi I'd am Ende des Gurtes statt eines geschiitzten Schnittstellenmomentes das nach der exakten Formel gerechnete Eckmoment eingesetzt.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 34 votes